New XWEB PRO

XWEB PRO stellt die Weiterentwicklung der überaus erfolgreichen Serie XWEB EVO dar. Diese neueste Dixell-Plattform ist für zahlreiche Anwendungen geeignet, wie z. B. Supermärkte, Tankstellen, Metzgereien, Bäckereien, usw. und wird ab Q4/2021 verfügbar sein.

Alle XWEB PRO Modelle verfügen über eine neu entwickelte, sehr leistungsfähige Hardware. Die Software von XWEB PRO hat dieselbe Oberfläche wie die von XWEB EVO, was den Umstieg sehr einfach gestalten wird. Auch können WEB EVO Backups auf XWEB PRO hochgeladen werden.

Die neuen XWEB PRO Systeme sind die Weiterentwicklung der XWEB EVO Familie. Die neue Serie beinhaltet nicht nur alle bewährten Funktionen, welche aus der EVO-Familie bekannt sind, sondern wurde den Anforderungen des Marktes angepasst und in punkto Funktionsumfang und Leistungsfähigkeit erweitert. Die Gerätefamilie bietet immer das passende Modell für alle Anwendungen – von Tankstellen über Restaurants und Bäckereien bis zu Supermärkten mit mehreren hundert Kühlstellen. Die XWEB-Serie wurde außerdem um das Modell XWEB1000D erweitert.

Die Geräte der XWEB PRO Familie zeichnen sich neben allen bekannten Funktionen der XWEB EVO Familie durch eine neue leistungsfähige Hardware-Plattform aus. Diese ermöglicht nicht nur schnelles Navigieren in der Applikation, sondern auch ein zügiges Erstellen von Grafiken und Berichten. Das Web User-Interface ist für alle gängigen Endgeräte geeignet - egal ob remote oder lokal.

Konnektivität

Der optional erhältliche NANO WLAN-Adapter ermöglicht es, XWEB PRO mittels WLAN ins lokale Netzwerk zu integrieren. Außerdem können Sie Ihren eigenen Access Point für den Zugriff über mobile Geräte (Smartphone, Tablett oder PC) erstellen, ohne dass weitere Netzwerkinfrastrukturen erforderlich sind.

Das Modell XWEB1000D ist mit 3 RJ45-Anschlüssen ausgestattet (2 x Ethernet + 1 x Switch). Dies ermöglicht den gleichzeitigen Zugriff von mehreren Netzwerken, wodurch die Komplexität und die IT-Kosten gesenkt werden können. Diese Eigenschaft erlaubt es, XWEB ins Netzwerk zu integrieren und gleichzeitig einen Touchscreen via LAN anzuschließen.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Notebooks vom Service-Personal vor Ort direkt mit XWEB verbunden werden können, ohne dass die bestehende LAN-Verbindung ausgesteckt und getrennt werden muss. Das Modell XWEB5000, mit seinen beiden RJ45 Ports (2 x Ethernet), ermöglicht die unabhängige Verwaltung mehrerer Netzwerke ebenfalls.

Mehrere serielle RS485-Schnittstellen (je nach Modell bis zu 4) ermöglichen den Aufbau mehrerer Feldbus-„Abschnitte“. Dies bringt einige Vorteile mit sich wie z. B. schnellere und stabilere Kommunikation oder einfacherer Aufbau des Feldbusses.

XWEB EVO

June 2021